Chili con Carne mit Reis (BIO Faschiertes)


Ein gutes Chili ist der Inbegriff von Good Fillings. Mit unserer würzigen Interpretation dieses Tex/Mex Klassikers, verwöhnen wir euch mit magerem Bio-Rindfleisch von der Fleischerei Schober, Kidney Bohnen, Mais, gerösteten Paprika, gedämpften Reis und verfeinern dies noch mit einer Prise Oregano.

O: Sulfite (Rotweinessig)

Kalorien 706 | Carbs 104,82 g | Protein 38,61 g | Fett 14,94 g

500 g

Zutatenliste

Mageres Faschiertes, Mais, Rinderbrühe, Kidneybohnen, Tomaten aus der Dose, Olivenöl, gelber Zwiebel, Knoblauch, roter Paprika, gelber Paprika, Lorbeerblätter, Cumin, Paprikapulver, schwarzer Pfeffer, Piment, Cayennepfeffer, Koriandersamen, Shitaki, Vollrohrzucker, schwarzer Kaffee, Salz, Sake, Mirin, Sojasauce light, Sonnenblumenöl, Kristallzucker, Rotweinessig, Reis, Oregano

Nährwerte
durchschnittliche Nährwerte 100g Portion (500g)
Energiegehalt (kj/kcal) 576/141 2886/706
Fett (g) 2,98 14,94
davon gesättigte Fettsäuren (g) 0,26 1,33
Kohlenhydrate (g) 20,96 104,82
davon Zucker (g) 3,34 16,74
Ballaststoffe (g) 2,21 11,06
Eiweiß (g) 7,72 38,61
Salz (g) 0,52 2,61
Zubereitung

Aufwärmen in der Mikrowelle:
Sleeve entfernen.
Verpackungsfolie mehrmals einstechen.
Bei 540 W (Med-High) 5 Minuten
Bei 700W (High) 4 Minuten
Verpackungsfolie vollständig abziehen.

Bei bedarf Minutenanzahl erhöhen.

Aufwärmen im Ofen:
Sleeve entfernen.
Verpackungsfolie mehrmals einstechen.
Umluft, 100°C, 15 Minuten bei vorgeheiztem Ofen
Verpackungsfolie vollständig abziehen.

Bei bedarf Minutenanzahl erhöhen.

Customer Reviews

Based on 6 reviews
83%
(5)
17%
(1)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
G
Gabi K.
Wie selbstgemacht

Dachte nicht dass "mikrowellen" Chili so gut ist.

PS: Es eignet sich auch zum Tiefkühlen, ich habs probiert ;)

J
Jürgen B.

Bestes Chili. Simpel aber so geschmacksvoll!

Z
Zoran B

Finde es echt gut. Mich haben aber generell die anderen Gerichte auch überzeugt.

S
Sabine W
Kann man machen

Gut Würze. Fands sehr lecker!

H
Heribert U.
Löwenanteil

Ich hoffe für euch dass Löweanteil nicht auf eure Rezeptur kommt. Dann habt ihr echt ein Problem. Zudem muss man bei euch keinen Reis zusätzlich kochen.